Grundlagen der Menschenkenntnis - Band II von Amandus Kupfer

Grundlagen der Menschenkenntnis - Band II von Amandus Kupfer

32,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Eine praktische Anleitung zur Kopf- und Gesichtsausdruckskunde

Leinenband | ISBN: 978-3-943515-02-2


Umfang: 466 Seiten
Maße: 17.5 x 24 cm


Dieses Buch bringt Einsicht in die immer wieder zum Staunen führende unendliche Vielfalt des Lebens. Mit den differenzierten Formen von Schädel, Gesicht und ihrer Kombinationen wird die Aussage der Naturelle zu Einsichten in einmalige Individualitäten ausgebaut. Damit wird die physiognomische Psychologie umfassend, dem komplexen Leben entsprechend. Doch der Einsatz lohnt sich.

Das Gehirn zwingt uns zum Denken. In welche Richtung dieser Zwang geht, welche Qualitäten vorhanden sind, erkennen wir mit der, aus den Konstitutionen gewachsenen, detaillierten Physiognomik. Alle Menschen sind in den ihnen anvertrauten Bereichen Entscheidungsträger. Die Hintergründe von privaten, wirtschaftlichen und politischen Entscheidungen werden durch die Einsicht in das innere Wesen dieser Menschen transparenter. Es erscheinen Zusammenhänge, die bis heute vernachlässigt worden sind. Die Beschäftigung mit den Grundlagen über menschliche Stärken und Schwächen und dem damit verbundenen Formausdruck ist deshalb interessant und lohnend.


Über August Amandus Kupfer:

August Amandus Kupfer (* 3. April 1879 in Alsum, Kreis Lehe, Preußen; † 20. März 1952 in Schwaig bei Nürnberg) war ein deutscher Schriftsteller und Verleger. Amandus Kupfer gründete 1911 in Kattowitz (Oberschlesien) und 1916 in Hof (Saale) Selbstverlage sowie 1919 in Schwaig bei Nürnberg einen Verlag. Er gab dort eigene Werke sowie einige Werke Carl Huters zur Psycho-Physiognomik heraus.